Archiv der Kategorie: Karlsruher SC

Karlsruher SC: Mohamed Gouaida im Visier – Interesse am HSV-Talent bestätigt

Mit Philipp Max (FC Augsburg) und Rouwen Hennings (FC Burnley) hat der Karlsruher SC nach Saisonbeginn doch noch die beiden Leistungsträger verloren, die die Verantwortlichen eigentlich unbedingt halten wollten. Letztlich war es aber sicherlich eine wirtschaftlich vernünftige Entscheidung, denn selbst wenn man die rund 750.000 Euro herausrechnet, die Max‘ Ex-Klub FC Schalke 04 erhält, bleiben dem KSC mehr als fünf Millionen Euro, die der finanziell nicht auf Rosen gebettete Klub bestens gebrauchen kann. Weiterlesen

Karlsruher SC: Kommt noch ein weiterer Stürmer? – Offenbar Interesse an Dimitrios Diamantakos

Mit Pascal Köpke (SpVgg Unterhaching), Erwin Hoffer (Fortuna Düsseldorf) und Vadim Manzon (Strogino Moskau) hat der Karlsruher SC im Sommer drei neue Angreifer verpflichtet, die Vorjahrestorschützenkönig Rouwen Hennings nach dem knapp verpassten Aufstieg in Sachen Toreschießen etwas entlasten sollen. Nach zwei Spieltagen steht der KSC allerdings mit null Punkten da und getroffen hat lediglich Innenverteidiger Daniel Gordon. Weiterlesen

Karlsruher SC: Knapp gescheitert – Kommt Karim Matmour?

Bitter hätten die Relegationsspiele aus Sicht des Karlsruher SC nicht verlaufen können. Beim 1:1 im Hinspiel beim Hamburger SV scheiterten die Badener bei eigener 1:0-Führung zweimal an der Latte und erhielten überdies einen fälligen Elfmeter nicht, weil Reinhold Yabo so fair war, bei einem klaren Foul weiterzulaufen. Weiterlesen