Schlagwort-Archive: SC Freiburg

Borussia Mönchengladbach: Grifo und Terodde an der Angel?

Das 2:2 zum Abschluss gegen den SV Darmstadt 98 passte zur Saison von Borussia Mönchengladbach, die mit dem Verpassen eines internationalen Wettbewerbs letztlich als Enttäuschung in Erinnerung bleiben wird, zumal auch im DFB-Pokal mit der Pleite im Halbfinale nach Elfmeterschießen gegen Eintracht Frankfurt der Finaleinzug nur knapp verfehlt worden ist.

In der neuen Saison will und wird die Borussia, die sich schon in der Rückrunde unter dem neuen Trainer Dieter Hecking steigern konnte, aber sicherlich wieder vorne angreifen. Und das mit einem etwas veränderten und vermutlich auch verkleinerten Kader. Weil die internationalen Spiele fehlen, soll der eine oder andere Spieler aus der zweiten Reihe den Verein verlassen. Kandidaten für einen Abschied trotz laufender Verträge sind Julian Korb, Andre Hahn und der derzeit verletzte Josip Drmic, während Nico Schulz nach seiner Steigerung in den letzten Wochen trotz des Interesses von Sporting Lissabon wohl bleiben soll.

Sicher den Verein verlässt derweil Mo Dahoud, der für gut zehn Millionen Euro zu Borussia Dortmund wechselt. Und auch die Hoffnungen auf einen Verbleib von Andreas Christensen, der nach zweijähriger Ausleihe zum FC Chelsea zurück muss, sind nur sehr gering. Auf jeden Fall wird beim dänischen Nationalspieler vor Ende August keine Entscheidung fallen und bis dahin will die Borussia ihren Kader schon zusammenhaben.

Deutet man alle Zeichen richtig, wird dann Vincenzo Grifo eine weitere Alternative für die ohnehin schon gut besetzten offensiven Außenbahnen sein. Der Deutsch-Italiener wird aller Voraussicht nach eine Ausstiegsklausel nutzen und den SC Freiburg für eine festgeschriebene Ablöse im Bereich von sechs bis sieben Millionen Euro in Richtung Niederrhein verlassen. Und eine Ausstiegsklausel könnte auch bei Simon Terodde eine entscheidende Rolle spielen. Der 29 Jahre alte Angreifer, der gerade mit dem VfB Stuttgart den Aufstieg perfekt gemacht hat und zum zweiten Mal in Folge mit 25 Treffern Torschützenkönig in Liga zwei wurde, soll laut “Bild“ für 5,5 Millionen Euro nach Gladbach wechseln. Bislang hüllen sich aber alle Beteiligten noch in Schweigen bezüglich der Medienberichte.

Energie Cottbus: Ante Budimir als Nachfolger von Tim Kleindienst?

Mit Tim Kleindienst hat der FC Energie Cottbus in der vergangenen Saison ein Talent hervorgebracht, dessen Abgang nach 13 Toren allerdings nicht lange auf sich warten ließ. Ohne den zum SC Freiburg gewechselten U19-Nationalspieler steht der FC Energie kurz vor dem Start in die zweite Drittliga-Spielzeit nach dem Abstieg ohne echten Torjäger da und will noch nachbessern. Weiterlesen

TSV 1860 München: Warten auf die Neuzugänge – Rodri vor dem Absprung

Eine unruhige Sommerpause beim TSV 1860 München hat am gestrigen Freitag eine überraschende Fortsetzung gefunden. Wie die Löwen mitteilten, wurde Gerhard Poschner als Geschäftsführer abgesetzt und fungiert künftig nur noch als Sportdirektor. Dafür rückt mit Noor Basha ein enger Vertrauer von Investor Ismaik in die Geschäftsführung auf. Weiterlesen

1. FSV Mainz 05: Shinji Okazaki wohl zu Leicester City – Nils Petersen als Ersatz?

Nach dem Verkauf von Johannes Geis an den FC Schalke 04, der einen Sockelbetrag von 10,5 Millionen Euro bringt und Zuschläge von weiteren rund 4,5 Millionen Euro in die Kassen spülen kann, wird der 1. FSV Mainz 05 wohl in Kürze einen zweiten Leistungsträger für teures Geld abgeben. Weiterlesen

SV Darmstadt 98: Interesse an Mensur Mujdza – Ivica Zunic im Probetraining

Mit Mario Vrancic, der für eine Ablöse von rund 500.000 Euro vom SC Paderborn kommt und einen Vertrag bis 30. Juni 2017 unterschrieb, hat der SV Darmstadt 98 zu Beginn der Woche seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison, die erste in der Bundesliga nach 33 Jahren, bekannt gegeben. Weiterlesen

Hamburger SV: Kommt ein Duo vom SC Freiburg? – Sorg und Mehmedi im Gespräch

Drei Tage nach der im zweiten Jahr nacheinander und nur mit sehr viel Glck gemeisterten Relegation gegen den Karlsruher SC richtet sich der Blick beim Hamburger SV auf die neue Saison, in der der Bundesliga-Dino ein erneutes Zittern bis zur allerletzten Sekunde unbedingt vermeiden möchte. Weiterlesen

Eintracht Frankfurt: Aaron Hunt und Jonathan Schmid im Visier?

Mit dem 3:1-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim hat Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende die letzten, rein rechnerischen Zweifel am Klassenerhalt beseitigt. Ungeachtet der Unruhe rund um Trainer Thomas Schaaf, dem ein angespanntes Verhältnis zur Mannschaft nachgesagt wird, kann die Eintracht nun in aller Ruhe die kommende Saison planen und hat dabei gegenüber den noch im Abstiegskampf steckenden Teams einen zeitlichen Vorsprung, der im Werben um Neuzugänge nicht unerheblich sein könnte. Weiterlesen