Archiv der Kategorie: TSV 1860 München

TSV 1860 München: Benno Möhlmann will Kämpfertypen und glaubt nicht an Zoltan Stieber

Möhlmann kündigt Verstärkung an

Gegen den 1. FC Heidenheim und beim SC Freiburg hat der TSV 1860 München vor Weihnachten noch zwei Gelegenheiten, um das bislang mit 14 Zählern überschaubare Punktekonto aufzubessern und im Optimalfall vielleicht sogar noch die Abstiegsplätze zu verlassen.

Zwischendurch empfangen die Löwen im Achtelfinale des DFB-Pokals den VfL Bochum und haben in dieser Partie die Chance, sich eine satte Zusatzeinnahme in siebenstelliger Höhe zu sichern. Geld, dass die Sechziger in der Winterpause gut gebrauchen könnten, um den Kader zu verstärken.

Und das in dieser Hinsicht etwas passieren wird, haben die Verantwortlichen zuletzt immer deutlicher gemacht, wobei Trainer Benno Möhlmann nun auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Heidenheim seine Anforderungen an neue Spieler konkretisierte: “In dieser Liga geht es darum, vor allem wenn man um den Klassenerhalt kämpft, nicht irgendwelche Rastellis oder Filligrantechniker zu verpflichten, sondern wir brauchen Spieler, die ihr Handwerk verstehen. Sie müssen robust und Typen sein – und sich nnicht von Unebenheiten oder von Anmache aus dem Umfeld beeinflussen lassen, sondern einfach ihre Leistung auf dem Platz bringen, an denen sich andere Spieler aufbauen können.“

Stieber wird kein Löwe

Ins Raster passen würde der schon vor Wochen kontaktierte Georg Niedermeier, den der VfB Stuttgart nach dem Trainerwechsel nun aber offenbar doch nicht mehr ziehen lassen will, sodass sich die Löwen nach einem anderen Innenverteidiger umsehen müssen.

Neben einem Mann für das Abwehrzentrum und einem Angreifer soll auch ein torgefährlicher Kreativspieler für das offensive Mittelfeld kommen, der wie von Möhlmann gewünscht aber auch kampfstark und einsatzfreudig sein soll. Zoltan Stieber, der in den letzten Tagen mit dem TSV 1860 in Verbindung gebracht wurde, wäre so ein Spieler und der ungarische Nationalspieler wird den Hamburger SV im Winter auch verlassen.

Aber wohl nicht in Richtung München, wie Möhlmann gegenüber „dieblaue24.com“ durchblicken ließ: „Natürlich kenne ich den Spieler, aber meines Wissens geht der Spieler zu einem anderen Verein, bei dem er schon im Wort steht.“ Gehandelt wird Stieber vor allem bei Fortuna Düsseldorf, aber auch Ferencvaros Budapest und der VfL Bochum sollen Interesse haben.

TSV 1860 München: Michael Liendl im Anflug – Timo Gebhart eher kein Thema

Den TSV 1860 München begleiten seit Monaten nahezu täglich Spekulationen um mögliche Neuzugänge, wobei bislang mit Rodnei, Romuald Lacazette, Milos Degenek und zuletzt Stefan Mugosa erst vier Neue an Land gezogen wurden. Nach der Verpflichtung von Mugosa, der letztlich doch für rund 400.000 Euro vom 1. FC Kaiserslautern losgeeist wurde, liegt nun das Hauptaugenmerk bis Transferschluss noch auf der Verpflichtung eines kreativen Mittelfeldspielers. Weiterlesen

1. FC Kaiserslautern: Löwen-Angebot für Stefan Mugosa abgelehnt – Kommt Paul Seguin?

Der 1. FC Kaiserslautern ist nach drei Pflichtspielen noch ungeschlagen, kann aber dennoch nur auf einen durchwachsenen Saisonstart zurückblicken. Was mit dem 3:1 beim MSV Duisburg noch sehr überzeugend begann, setzte sich mit einem enttäuschenden 0:0 gegen Eintracht Braunschweig und einem glücklichen 5:4 nach Elfmeterschießen im DFB-Pokal bei Hansa Rostock fort. Weiterlesen

TSV 1860 München: Wird Claudio Pizarro ein Löwe? – Chancen eher gering

Mit dem 0:1 beim 1. FC Heidenheim hat der TSV 1860 München einen Fehlstart in die neue Saison hingelegt und steht vor dem ersten Heimspiel am Samstag gegen den SC Freiburg schon unter Druck. Bei einer erneuten Pleite würden die Löwen erst einmal im Tabellenkeller hängenbleiben, mit dem man an der Grünwalder Straße nach dem Fast-Abstieg vorige Saison eigentlich nichts mehr zu tun haben wollte. Weiterlesen

TSV 1860 München: Warten auf die Neuzugänge – Rodri vor dem Absprung

Eine unruhige Sommerpause beim TSV 1860 München hat am gestrigen Freitag eine überraschende Fortsetzung gefunden. Wie die Löwen mitteilten, wurde Gerhard Poschner als Geschäftsführer abgesetzt und fungiert künftig nur noch als Sportdirektor. Dafür rückt mit Noor Basha ein enger Vertrauer von Investor Ismaik in die Geschäftsführung auf. Weiterlesen

Energie Cottbus: Wird Stefan Ortega die neue Nummer eins?

In seinem letzten Spieltag für Energie Cottbus hat Kevin Müller am gestrigen Samstag noch dreimal hinter sich greifen müssen und die 2:3-Niederlage gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart nicht verhindern können. Wohin der Weg des just aus Stuttgart ausgeliehenen Keepers führt, ist offiziell noch nicht bekannt, doch vieles deutet auf einen Wechsel zum 1. FC Heidenheim hin. Weiterlesen

TSV 1860 München: Wird Kölns Adam Matuschyk wieder ein Thema?

Nach vier Punkten aus den letzten beiden Spielen gegen den VfL Bochum (2:1) und bei Fortuna Düsseldorf (1:1) ist man beim TSV 1860 München auch aufgrund der in diesen Begegnungen gezeigten Leistungen in Sachen Klassenerhalt wieder zuversichtlicher geworden. Weiterlesen